Speichert ihr eure Desktop-Ikonenlayout

Lösung des Datenträgerverwaltung- / Verwaltung virtueller Datenträgerfehlers

“Verwaltung virtueller Datenträger: Der angegebene Dienst kann nicht gestarted werden.
Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.”

Wenn Sie einer der Microsoft Windows 7, 8, 8.1 oder 10-Betriebssysteme verwenden und diesen Fehler auftreffen, wenn Sie Ihre neu installierten Festplatte zu partitionieren oder ein Volumen zu verkleinern versuchen, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt eine einfache Lösung.

Insbesondere treffen Anwender, die ihre SSD als Systemdatenträger verwenden, diesen Fehler auf, der durch die manuelle Deaktivierung des Defragmentierungsdiensts oder automatische Deaktivierung des gleichen Diensts durch einige Software wie „Samsung Magician“, die von SSD-Hersteller entwickelt wird, verursacht ist. Der Dienst wird deaktiviert, weil es aufgrund ihrer nicht-mechanische Struktur keine tatsächliche Fragmentierung in SSD-Laufwerke gibt, und weil die Defragmentierung im Wesentlichen mehr Schaden als Nutzen in Bezug auf die Lebenserwartung Ihres SSD-Laufwerks verursachen.

Wenn das mir passiert, bin ich das Internet hin und her gewandert, und habe ich dutzende verschiedene „Lösungen“ erfolglos versucht. Ich wollte dieses Wissen mit Allen teilen, wenn ich herausgefunden habe, dass die Lösung so einfach ist. Das liegt zum Teil daran, dass es unabhängig davon ist, wie man mit Computern bekannt ist und wie viel man die notwendigen Dienste für Verwaltung virtueller Datenträger -wie RPC-Dienst- untersucht, kann man nicht unterscheiden, ob das Problem von der berüchtigten Defragmentierungsdienst verursachen.

Also, hier ist die Lösung:

1. Öffnen Sie Ihr Startmenü und geben Sie „Dienste“ ein, und klicken Sie auf die Dienste-Verknüpfung. Sie können die Dienststeuerung auch mit dem Tastenkürzel „Windows + R“ und Eingabe von „services.msc“ zugreifen.

2. Sie sollten eine Liste den Diensten Windows. Suchen Sie nach dem Dienst der „Defragmentierung“. Wenn das die Ursache für Ihr Problem ist, werden Sie sehen, dass es „Deaktiviert“ ist.

3a. Doppelklicken Sie auf den Dienst der „Defragmentierung“ (oder rechtsklicken Sie und klicken Sie auf „Eigenschaften“) und wechseln Sie den „Starttyp“ zu „Manuell“, klicken Sie auf „OK“ und starten Sie den Computer neu.

Dienststeuerung

3b. Wenn Sie immer noch den gleichen Fehler auftreffen, öffnen Sie die Dienststeuerung, rechtsklicken Sie auf den Dienst der „Defragmentierung“ und klicken Sie auf „Starten“, und warten Sie, bis der Dienst startet.

4. Herzlichen Glückwunsch! Sie werden diesen Fehler nicht mehr auftreffen, wenn Sie die Datenträgerverwaltungsdienst verwenden.

Bleiben Sie dran für andere einfache Lösungen von Ihrer Problemen; Spiel-, Software und -Hardwareberichten; die letzten Tech-Nachrichten und vieles mehr.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *